Logo des NRW Kultursekretariats
Suchen
Sprache ändern
Deutsch English Français 한국말

Rabi Abou Khalil - »Em Português«

Der libanesische Oudspieler und Bandleader Rabi Abou Khalil trifft auf den portugiesischen Fadosänger Ricardo Ribeiro

»Em Português«

Der bekannte libanesische Komponist, Oudspieler und Bandlieder Rabi Abou Khalil tritt zusammen mit dem jungen Fadosänger Ricardo Ribeiro aus Lissabon in der Mülheimer Stadthalle auf.

Ribeiro singt Abou Khalils Kompositionen, seine samtweiche und gewaltige Stimme verbindet sich mit dem lyrischen Oudspiel, verschmilzt mit ihm zu einer Einheit. Gleichzeitig fließt mit Ricardos »Saudades« die portugiesische Kunstart der Wehmut in die Musik ein. Das Ergebnis ist eine »imaginäre Folklore«, eine Musik, die neu und fremdartig ist und doch vertraut und natürlich klingt, so als hätte es sie schon immer gegeben. Fern jeder Banalität ist hier etwas entstanden, das wie das fehlende Glied zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident, zwischen Klassik und Moderne, zwischen Folklore und Kunstmusik klingt.

Das Konzert wird durch das NRW KULTURsekretariat im Rahmen von »Das 3. Ohr« gefördert.

Montag, 1.11.2010, 20 Uhr
Stadthalle (Theatersaal), Mülheim a. d. Ruhr

addthis.com
del.icio.us
digg.com
google.com
stumbleupon.com
Technorati
Top
Home
Newsletter
Sitemap
RSS-Feed
Drucken
K.WEST
Kultursekretariat NRW Gütersloh
KulturKenner.de
kulturpartner WDR3
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Impressum
Kontakt
E-Mail