Newsletter Dezember 2010/Januar 2011
NRW Kultursekretariat

Transfer France-NRW: Ausstellungen und Aktionen
Die abschließenden Ausstellungen im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Museum Abteiberg in Mönchengladbach sind eröffnet, Eröffnung im Museum Ostwall im Dortmunder U am 26.11. Im U folgen mehrere Aktionen des Transfer-Künstlers Christian Jendreiko: am 4., 14., 15. und 16.12. sowie 22.1.2011. Am 21.1.2011 eröffnet auch die Transfer-Ausstellung im Musée des Beaux-Arts de Nantes. 

Fonds Neues Musiktheater: Moses und h.a.m.l.e.t.
Das Musiktheater für Kinder und Jugendliche »Moses muss singen« des jungen polnischen Komponisten Prasqual läuft an den Städtischen Bühnen Münster noch am 10., 16. und 22.12., das Ballett »h.a.m.l.e.t – die geburt des zorns« von Xin Peng Wang mit Musik von Arvo Pärt am Dortmunder Opernhaus noch am 3., 19. und 30.12. sowie am 2., 8., 14. und 20.1.2011.

Kindertheater des Monats: Kleiner Klaus, großer Klaus
Wie einer aus der größten Not den größten Gewinn macht, darum geht es in »Kleiner Klaus, großer Klaus« – ein Theatermärchen vom TheaterGrueneSosse, mit drei Holzpferden, einem Topf Kartoffeln und einem russischen Akkordeonspieler: am 7.12. im Theater Duisburg.

Werkproben: Theisen und Masomi
Der vielfach ausgezeichnete Jugendbuchautor Manfred Theisen liest am 9.12. am Berufskolleg Essen Mitte. Am 28.12. läuft im Sonnendeck in Mönchengladbach »Comedy vs. Poetry« – eine Weihnachtsshow der etwas anderen Art. Mit dabei: der Werkproben-Slammer Sulaiman Masomi.

popUP NRW: MasterClass-Gigs
Am 9.12. spielen Ruby Baby in Hannover. Gemeinsam mit ihren Kollegen von So kind Stacy und Stefany June rocken sie dann im Rahmen der cologne music week: beim großen MasterClass-Konzert am 20.1.2011 im Kölner Stadtgarten. Davor, am 17.12., heißt es aber noch: Blue Hour meets popUP NRW – mit So kind Stacy und Dakota im Bahnhof Langendreer in Bochum.


Das 3. Ohr: Klanglandschaften
Der Kanun-Instrumentalist und anerkannte Musikwissenschaftler Göksel Baktagir ist einer der prominentesten und wandlungsfähigsten Vertreter der klassischen türkischen Musik. Im Theater an der Ruhr in Mülheim gastiert er am 5.12. gemeinsam mit dem Oudspieler Yurdal Tokcan und dem Schlagwerker Bülent Elmas. Am 16.1. spüren die tunesische Sängerin und Kanun-Spielerin Hend Zouari und ihr Ensemble Shbilyia den Ideen Zyriabs nach, einem musikalischen Vordenker des 9. Jahrhunderts.

Das 3. Ohr: Musik der Welt
Die Sängerin Huong Thanh präsentiert die traditionelle Musik Vietnams: 5.12. Düsseldorf, 6.12. Münster, 9.12. Wuppertal, 10.12. Essen, 15.12. Köln, 17.12. Gelsenkirchen. Im Januar tourt das irakische Trio Sidare: 5.1. Düsseldorf, 19.1. Köln.

Internationale Kultur: »Gerechtes Geld« in Moers
Noch zwei Mal lockt »Gerechtes Geld/Righteous Money« von Michael Yates Crowly: am 10. und 19.12. im Schlosstheater Moers.

Kooperierte Projekte: »Stadt ohne Geld«
Bis zum 3.2.2011 geht das umfangreiche Programm aus Inszenierungen, Vorträgen, Diskussionen, Stadtinterventionen, Konzerten und Filmen in Dortmund der Frage nach: Wenn die Städte erodieren und die öffentlichen Räume schwinden, wie wollen wir dann in Zukunft leben? Aktuelle Programminfos unter www.stadtohnegeld.de.

Kooperierte Projekte: Schlosskonzerte und Soundtrips
Die Musikreihe »Soundtrips NRW – look inside« hat sich ganz der improvisierten Musik verschrieben. Vom 30.11. bis 19.12. touren die norwegische Formation Lemur und das französische Duo Pallier-Toulemonde mit zunächst zehn Konzerten durch Aachen, Bochum, Köln, Münster und Wuppertal. Mit den beiden Schlosskonzerten in Münster und Gelsenkirchen am 7. und 8.12. zielt die Kammerphilharmonie Amadé auf die Einheit von Musik und Architektur und konzentriert sich dabei auf die Barockzeit und die frühe Klassik Mozarts und Haydns.

NRW KULTURsekretariat
Friedrich-Engels-Allee 85
42285 Wuppertal
T +49 202 / 698 27 00
F +49 202 / 698 27 203

info(at)nrw-kultur.de
www.nrw-kultur.de