Newsletter Februar 2012
NRW Kultursekretariat

Fonds Experimentelles Musiktheater: Neue Projektideen für 2013 gesucht
Für die Initiative »Fonds Experimentelles Musiktheater« des NRW KULTURsekretariats und der Kunststiftung NRW werden wieder Projektideen gesucht. 2013 sind die Bühnen der Stadt Köln Partner des Fonds, der eingerichtet wurde, um zeitgenössische Musiktheaterproduktionen zu initiieren, zu erproben und zu fördern: Produktionen, die das Wechselverhältnis von Sprache, Musik und Theater-Raum neu befragen und experimentell erkunden.

Mit bis zu 80.000 Euro wird das ausgewählte Projekt gefördert, das in der zweiten Jahreshälfte 2013 voraussichtlich im Kölner Palladium zur Uraufführung kommen soll. Bewerbungen sind einzureichen bis zum 4.4.2012. Nähere Informationen zur Ausschreibung unter: www.nrw-kultur.de/fexm

Fonds Experimentelles Musiktheater: »TIMESHIFT… oder Die Zeit ist ein Vogel«
Die jüngste Produktion des Fonds Experimentelles Musiktheater ist am 29.2. wieder an den Städt. Bühnen Münster zu sehen. Das experimentelle Musiktheaterprojekt der Dirigentin Susanne Blumenthal, der Regisseurin Recha la Dous und der bildenden Künstlerin Kerstin Ergenzinger - von der Kritik als ein »Meisterwerk von hoher poetischer Ästhetik« bezeichnet - macht auf ungewohnte Weise das Phänomen Zeit mit den Elementen Text, Musik, visuelle Projektion und Bewegung theatral erfahrbar.

Tanzrecherche NRW: Ausschreibungen #9 und #10
Das erfolgreiche internationale Stipendienprogramm »Tanzrecherche NRW« wird 2012 fortgesetzt. Bis 15.4. können sich Choreografen und Tänzer für produktionsunabhängige Rechercheaufenthalte zwischen September und November 2012 bewerben. Gastgebende Städte sind Essen (Partner: Kulturbüro der Stadt Essen, Festival 638 Kilo Tanz, PACT Zollverein) und Düsseldorf (Partner: tanzhaus nrw, Hans Peter Zimmer Stiftung). Weitere Informationen zur Ausschreibung: www.nrw-kultur.de/tanzrecherche

Kindertheater des Monats: »Herr & Frau Sommerflügel«
Einen poetischen Zirkus der ganz besonderen Art präsentiert das Theater florschütz & döhnert aus Berlin mit »Herr & Frau Sommerflügel«. Zu sehen ist dieses Figurentheater mit Schauspiel für Zuschauer von 2 bis 5 Jahren am 26.2. im Bochumer Schauspielhaus.

Das 3. Ohr: Kardeş Türküler & Arto Tunçboyaciyan bei Klanglandschaften
Kardeş Türküler ist wahrscheinlich die beliebteste und nicht nur in der Türkei sondern auch in Deutschland bekannteste Gruppe, die sich insbesondere der traditionellen anatolischen Musik verschrieben hat. Im Rahmen der gemeinsamen Reihe von NRW KULTURsekretariat, Theater an der Ruhr und WDR 3 gastieren die Musiker zusammen mit dem populären, armenischstämmigen Musiker Arto Tunçboyaciyan in der Mülheimer Stadthalle am 28.2., 20:00 Uhr.

Kooperierte Projekte: Soundtrips NRW – look inside
Den Soundtrip durch NRW mit improvisierter Musik setzt die Formation Microtub im Februar fort. Die drei komponierenden und improvisierenden Tubisten, die mit dem Klischee von großen blechernen Blasinstrumenten aufräumen, sind eine absolute Ausnahmeerscheinung. Ihre bemerkenswert feine Musik ist hier zu hören: 5.2. Münster, 6.2. Wuppertal, 7.2. Köln, 8.2. Essen, 9.2. Bochum.

NRW KULTURsekretariat
Friedrich-Engels-Allee 85
42285 Wuppertal
T +49 202 698 27 00
F +49 202 698 27 203

info(at)nrw-kultur.de
www.nrw-kultur.de