Logo des NRW Kultursekretariats
Suchen
Sprache ändern
Deutsch English Français 한국말

Fidena 2012

Figurentheater der Nationen
10. bis 20. Mai 2012
in Bochum, Herne, Essen

Die FIDENA liebt Entdeckungen! Seit 54 Jahren geht sie auf Schatzsuche, trägt Schichten ab und enthüllt neue Dimen­sionen, macht sich breit und besetzt Räume im Stadtleben, im Kino, im Café, auf dem Parklatz, im Hinterhof, auf ver­schiedensten Bühnen und neuerdings auch in der Stadt Essen. So entwickelt sich das Figurentheater der Nationen immer weiter und bleibt gleichzeitig seinem internationalen Ruf treu: Garant zu sein für höchste Programmqualität und Wegbereiter für aktuelle Tendenzen.

Im aktuellen Figurentheater steht nicht zwingend die Puppe im Fokus, wie auch in der Bildenden Kunst das gemalte Bild fast schon die Ausnahme darstellt. Heute rückt eher die Wahrnehmung selbst in den Mittelpunkt. Da entreißt das Figuren- und Objekttheater die Dinge und Materialien dem funktionalen Blick und setzt sie ungewohnten Sichtweisen aus.

Die FIDENA 2012 ist hierfür ein gutes Beispiel. Sie macht Maschinen zu Tänzern und Papier lebendig, einen Schlosspark zum Zoo und einen anderen zum Wunderland, Mission Impossible wird zum Solo und Hänsel und Gretel zur Installation. Die FIDENA 2012 lässt einen Abend lang alles still stehen und fackelt an einem anderen die Bühne ab. FIDENA lässt die Wände singen, damit die Städte leben.

Mehr als 30 Vorstellungen von Künstlern aus Kanada, Australien, Israel, der Schweiz, Kroatien, Belgien, Großbritannien, Niederlande, Frankreich und Deutschland werden geboten, darunter sieben deutsche Erstaufführungen.

www.festival.fidena.de

links: © Anne-Marie Sagaire-Durst
rechts: © Dominique Boivin
addthis.com
del.icio.us
digg.com
google.com
stumbleupon.com
Technorati
Top
Home
Newsletter
Sitemap
RSS-Feed
Drucken
K.WEST
Kultursekretariat NRW Gütersloh
KulturKenner.de
kulturpartner WDR3
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Impressum
Kontakt
E-Mail