Logo des NRW Kultursekretariats
Suchen
Sprache ändern
Deutsch English Français 한국말

Kindertheater des Monats

Ein Förderprogramm für ausgewählte Kindertheater-Produktionen und Veranstalter in NRW

Das »Kindertheater des Monats« ist seit fast 40 Jahren weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus bekannt. Es bietet Kindern aller Altersgruppen die Möglichkeit, die komplexe Kunstform Theater in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben  und als Mittel zur Weltaneignung zu begreifen. Mit diesem Fördermodell empfehlen die beiden Kultursekretariate Veranstaltern in ihren über 90 Mitgliedsstädten außergewöhnliche Inszenierungen für Kinder und Jugendliche und fördern deren Aufführungen mit finanziellen Mitteln.

Von der Förderreihe profitieren professionelle Kindertheater, deren Arbeit durch die Auswahl eine besondere Wertschätzung und Aufmerksamkeit erfährt, ebenso wie engagierte Veranstalter, die bei der Planung und der Finanzierung ihres Theaterprogramms unterstützt werden. Mit Zuschüssen zu Honoraren und Produktionskosten in Höhe von bis zu 50 Prozent der Gesamtkosten ermöglicht dieses Auftrittsnetzwerk jährlich landesweit mehr als 200 Vorstellungen in den Partnerstädten der Kultursekretariate.

Die Theaterkünstler der ausgewählten Inszenierungen für 2014 kommen aus allen Sparten, vielfältig sind ihre Spielweisen: Puppen- und Schauspieler, Tänzer, Akrobaten, Jongleure, Zauberer und Musiker stellen sich großen und kleinen, komplizierten und ungewöhnlichen Fragen und bieten statt einfacher Antworten packende Geschichten und faszinierende Bühnenkunst.

Ein Arbeitskreis kompetenter Kindertheater-Veranstalter der Städte hat für jeden Monat des Jahres ein herausragendes Kinderstück ausgewählt: »Anziehsachen«, Theaterhaus Ensemble // »Circus Santa Sangre«, plan d // »Herr Mølsk«, Etienne Borgers // »Schwester«, Theater Marabu // »Vollpfosten«, flunker produktionen // »Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte …«, Krokodil Theater // »Maximiliane und die Monster«, Lakritz Theater // »Papirus«, Xirriquiteula Teatre // »Klug wie ein Esel«, TAMTAM objektentheater // »Der Löwe und die Maus«, Figurentheater H. Heimlich. Ergänzend gibt es für die Monate Juli und August 2014 ein umfangreiches Sommerferien-Programm.

addthis.com
del.icio.us
digg.com
google.com
stumbleupon.com
Technorati
Top
Home
Newsletter
Sitemap
RSS-Feed
Drucken
K.WEST
Kultursekretariat NRW Gütersloh
KulturKenner.de
kulturpartner WDR3
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Impressum
Kontakt
E-Mail