Logo des NRW Kultursekretariats
Suchen
Sprache ändern
Deutsch English Français 한국말

popUP NRW

»popUP NRW-Preis« 2014 vergeben
Ωracles und Neufundland räumen ab! mehr lesen

Titel on Tour

Bekannte Autoren lesen ab August in Bussen, Bahnen und Schiffen des öffentlichen Nahverkehrs - in Duisburg, Essen und Bielefeld mehr lesen

Kultur XL! - 40 Jahre NRWKS

Großes Kulturfest der Städte
am 5. September 2014 von 11 - 22 Uhr
mit Musik, Theater, Tanz und Talk
in Wuppertal mehr lesen

Sichtungen

»Sichtungen«: Zwei Tage Kulturgespräche
am 20./21. Juni 2014 im Schlosstheater Moers mehr lesen

Sichtungen

Im Juni geht die Reihe von Symposien zu Kunst und Theorie weiter mit dem Symposium II zum Thema »Homo oeconomicus«: am 20. und 21. Juni 2014 im Schlosstheater Moers mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Ab September 2014 ermöglicht das internationale Stipendienprogramm des NRW KULTURsekretariats wieder mehreren Tanzkünstlern Rechercheaufenthalte in Dortmund und Düsseldorf. mehr lesen

Impulse Theater Biennale

NRW KULTURsekretariat schließt sich dem Appell zum Erhalt der Impulse an:
Offener Brief von mehr als 100 Theater- und Kulturschaffenden an NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mehr lesen

Fonds Neues Musiktheater:

»Stadt der 1000 Feuer« am MiR in Gelsenkirchen und weitere Produktionen in NRW ab 21. Februar 2014 mehr lesen

1914

Ein umfangreiches Programm in 15 Städten erinnert an den 1. Weltkrieg mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Tanzrecherchen NRW 2014 – Ausschreibung: Jetzt bewerben für
Tanzrecherche NRW #14 Dortmund und
Tanzrecherche NRW #15 Düsseldorf mehr lesen

Fonds Experimentelles Musiktheater

Neue Produktion für 2015 ausgewählt: »Bieletopia« von Gordon Kampe, Katharina Ortmann und Ivan Bazak in Bielefeld mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Wem gehört die Geschichte? Reflexion zu Yael Bartanas »Zwei Minuten Stillstand« - Impulse-Gespräch am 13. Januar 2014 in der Akademie der Künste der Welt, Köln mehr lesen

Sichtungen

Am kommenden Freitag startet im Mülheimer Theater an der Ruhr eine neue Reihe von Symposien zu Kunst und Theorie – »Symposium I: Bild und Musik«: 10./11. Januar 2014 mehr lesen

Transfer Korea-NRW

Mit großer Resonanz in Presse und Öffentlichkeit wurden in Seoul am 13. und 14.12.2013 gleich drei Ausstellungen im Rahmen des »Transfer Korea-NRW« eröffnet. mehr lesen

Sichtungen

»Sichtungen«: Neue Reihe von Symposien ab Januar 2014 zu Kunst und Theorie
»Symposium I: Bild und Musik«: 10./11. Januar 2014, Mülheimer Theater an der Ruhr mehr lesen

Next Level Conference

Am Freitag 06.12.2013 startet im Dortmunder U die Next Level Conference!
Für beide Veranstaltungstage 06. und 07.12..2013 sind Tickets an der Tageskasse erhältlich. Schülerinnen und Schüler haben freien Eintritt!

mehr lesen

Next Level Conference

Ab sofort kann man sich für die Next Level Conference 2013 anmelden - online unter anmeldung(at)next-level.org mehr lesen

popUP NRW-Preis

Am 02.11.2013 wurde in Düsseldorf zum zweiten Mal der »popUP NRW-Preis« vergeben. Gewinner sind Urban Homes, Messer und Vomit Heat. mehr lesen

Transfer Korea-NRW

Der Transfer nähert sich seinem Höhepunkt: Ab 18.10.2013 starten die Ausstellungen in Bonn, Düsseldorf und Hagen! mehr lesen

Next Level Conference

Kunst, Kultur und Wirtshaft
der digitalen Spiele
6./7. Dezember 2013 im Dortmunder U
Mit Vorträgen, Panels, Performances, Workshops und Ausstellungen
zur Kunst, Kultur und Wirtschaft der digitalen Spiele mehr lesen

Transfer Korea-NRW

Im Oktober starten die Ausstellungen in Bonn, Düsseldorf und Hagen
Einladung zu Pressegesprächen mehr lesen

Titel on Tour

»Titel on Tour«: Bekannte Autoren lesen im Oktober in Bussen und Bahnen in Essen und Bielefeld mehr lesen

Next Level Conference

Die nächste Next Level Conference findet am 06./07.12.2013 im Dortmunder U statt. Schon jetzt ist der neue Webauftritt im Netz: www.next-level.org mehr lesen

museumsplattform nrw

Die Plattfrom ist nominiert für den World Summit Award (WSA) 2013! mehr lesen

popUP NRW

Der »popUP NRW-Preis« wird im Herbst 2013 zum zweiten Mal vergeben: 16 Bands sind nominiert! mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Abschlusspräsentation der »Tanzrecherche NRW #14« am Freitag, 26. Juli 2013, 19:00 Uhr im Kulturforum Alte Post in Neuss mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Abschlusspräsentation der »Tanzrecherche NRW #11« am Freitag, 19.07.2013, 20:00 Uhr bei DansArt Tanznetzworks in  Bielefeld mehr lesen

Haste Töne? - So klingt Schule!

Großes Konzert-Finale am 15.07.2013: JugendZupfOrchester NRW und Duisburger Philharmoniker präsentieren Uraufführungen von Schülern im Theater Duisburg mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Abschluss und Ausblick mehr lesen

Impulse Theater Biennale

26.06.2013
„Zwei Minuten Stillstand“ beim 1. FC Köln
FC-Profis beteiligen sich an der Aktion von Yael Bartana mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Morgen geht´s los!
Vom 27.6. bis 6.7.2013 zeigt die wichtigste Plattform der freien Szene im deutschsprachigen Raum wieder bemerkenswerte künstlerische Arbeiten der letzten zwei Jahre und erstmals auch Premieren, Koproduktionen und Auftragsarbeiten. mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Viele prominente Unterstützer für »Zwei Minuten Stillstand« am 28.06.2013, 11 Uhr von Yael Bartana in Köln. In der Metropolregion Rhein-Neckar stehen Busse und Bahnen still. mehr lesen

museumsplattform nrw

Grimme Online Award 2013 für die »museumsplattform nrw« mehr lesen

Impulse Theater Biennale

„Zwei Minuten Stillstand“ von Yael Bartana
Einladung zur Pressekonferenz am 24.06.2013, 11:00 Uhr in Köln mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Tanzrecherche NRW #13: Christophe Béranger und Jonathan Pranlas-Descourspräsentieren ihre Recherche-Ergebnisse am 25. und 26.06.2013 im Quartier am Hafen in Köln mit der Tanzperformance »Exuvie« mehr lesen

Haste Töne? - So klingt Schule!

Großes Finale am 15.07.2013, 18:00 Uhr
Konzert mit dem JugendZupfOrchester NRW und Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker im Theater Duisburg, Großer Saal
Eintritt frei! mehr lesen

NRW KULTURsekretariat

Martin Schumacher neuer Vorsitzender ab 1. Juni 2013 mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Am 06. Mai 2013 wurden im Rahmen einer Pressekonferenz in der studiobühneköln die Neukonzeption und das Programm der Impulse Theater Biennale 2013 vorgestellt. Der Vorverkauf ist eröffnet.

mehr lesen

museumsplattform nrw

Nominiert für den Grimme Online Award 2013 mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Yael Bartana
»Zwei Minuten Stillstand - Halt an und denke!«
In Köln am 28.06.2013 um 11:00 Uhr
mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Einladung zur Pressekonferenz und Programmbekanntgabe
am 06.05.2013, 11:00 Uhr in Köln mehr lesen

Soundtrips NRW

Soundtrip #14
DUTHOIT & HAUTZINGER
Aus der Stille zum Lärm, vom Klang zur Musik mehr lesen

Haste Töne? - So klingt Schule!

Das außergewöhnliche Programm zur Musikvermittlung an Schulen in NRW geht in die nächste Projektphase: Schüler und Lehrer komponieren unter Anleitung namhafter Komponisten mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Jetzt ist klar: Impulse 2013 findet statt!
Vom 27. Juni bis 7. Juli 2013
in Bochum, Düsseldorf, Köln und
Mülheim an der Ruhr mehr lesen

»Soundtrips NRW« / Soundtrip #13

Die außergewöhnliche Konzertreihe für improvisierte Musik präsentiert ab dem 26.2.2013 an sechs aufeinander folgenden Tagen in mehreren Städten NRWs die französische Instrumentalistin und Improvisationsmusikerin Joëlle Léandre. mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Ab Mai 2013 bietet das internationale Stipendienprogramm des NRW KULTURsekretariats im Rahmen der Tanzrecherchen NRW #11, #12, #13 mehreren Tanzkünstlern Rechercheaufenthalte in Bielefeld, Neuss und Köln.

29.01.2013
Tanzrecherchen NRW #11, #12, #13
Ab Mai 2013 bietet das internationale Stipendienprogramm des NRW KULTURsekretariats mehreren Tanzkünstlern Rechercheaufenthalte in Bielefeld, Neuss und Köln.


Das NRW KULTURsekretariat setzt seine internationale »Tanzrecherche NRW« im Frühjahr 2013 fort. Erstmals ermöglichen 2013 drei Mitgliedsstädte die zeitgleich stattfindenden Rechercheaufenthalte, die zwischen Mai und Juli liegen. Eine Jury, bestehend aus Roman Arndt, Robert Steijn und Melanie Suchy, hat aus knapp 130 Bewerbungen aus aller Welt drei Stipendiaten-Teams ausgewählt.

Für die Tanzrecherche NRW #11 in Bielefeld wurde die polnische Choreografin und Tänzerin Magdalena Ptasznik ausgewählt, sie wird zum Thema »Surface Encounters« recherchieren; Partner ist DansArt Tanznetworks. Unter dem Titel »Experimentations in Bucking« werden die beiden Amerikaner Jumatatu Poe und Jerome Donte Beacham im Rahmen der Tanzrecherche NRW #12 in Neuss arbeiten; als Partner ist das Kulturforum Alte Post dabei. Im Rahmen der Tanzrecherche NRW #13 in Köln schließlich widmen sich die Choreografen und Tänzer Christophe Béranger aus Frankreich und Jonathan Pranlas-Descours aus Brüssel dem Themenkomplex »Shaping space through matter, the space becomes a landscape and a groundwork for dance«. Als Partner beteiligen sich hier tanZkoeln, tanZbüro Köln, Quartier am Hafen und Westwerk Immobilien.

Wie wird gefördert?

Seit 2009 betreibt das NRW KULTURsekretariat gemeinsam mit den Städten die »Tanzrecherche NRW« als internationales Stipendienprogramm, das mehrwöchige Rechercheaufenthalte ermöglicht. Anders als viele andere Fördermodelle im Bereich Tanz ist die »Tanzrecherche NRW« damit nicht vorrangig produktionsorientiert. Insbesondere profitieren die Stipendiaten während ihres Aufenthalts von den umfangreichen Vernetzungsaktivitäten des Kultursekretariats und der lokalen Veranstalter. Neben Begegnungen und Gesprächen mit Tanzeinrichtungen werden auch Kontakte mit unterschiedlichen Kultur-, Bildungs- und Forschungsinstitutionen im Lande vermittelt. Während das Kultursekretariat ein umfangreiches Stipendium von bis zu 7.500 Euro gewährt, stellen die Städte Bielefeld, Neuss und Köln den ausgewählten Stipendiaten Raum, Logistik und lokale Betreuung. Abschließend werden die Rechercheergebnisse in den beteiligten Städten öffentlich präsentiert.

---

Tanzrecherche NRW #11 in Bielefeld:
Magdalena Ptasznik mit »Surface Encounters«


Der Recherche-Ansatz:

Magdalena Ptaszniks Recherche befasst sich mit den Begriffen Textur, Materialität und Stofflichkeit. Sie untersucht in ihrer Recherche sensorielle Wechselbeziehungen zwischen dem menschlichen Körper und dem Bewusstsein einerseits sowie den Oberflächen von Objekten der Umwelt andererseits. Ihr Ziel ist es, experimentell – u. a. im engen Kontakt mit dem Publikum – ein intimes Format zu entwickeln, das anderen Teilnehmern einen interaktiven Erlebnisraum für neue Eindrücke und Interaktionsmuster eröffnet.

Die Stipendiatin:

Magdalena Ptasznik, geboren 1981, hat u. a. Tanz an der School for New Dance Development in Amsterdam und Soziologie in Warschau studiert. 2010 und 2011 hat sie als Choreografin Praktika bei La Ribot und Meg Stuart absolviert. 2011 erhielt sie ein Stipendium im Rahmen des ImPulsTanz Festivals in Wien. Neben ihrer Tätigkeit als Tänzerin bei internationalen Produktionen in Amsterdam, Brüssel und Berlin hat sie als Choreografin auch eigene Projekte u. a. in Amsterdam und Bukarest realisiert.

---

Tanzrecherche NRW #12 in Neuss:
Jumatatu Poe und Jerome Donte Beacham mit »Experimentations in Bucking
«

Der Recherche-Ansatz:
Die Stipendiaten nutzen ihren Aufenthalt in Neuss von Juni bis Juli 2013, um Recherchen zum sog. »Bucking« zu betreiben. Dabei handelt es sich um einen athletischen und gleichsam stark durchchoreografierten Mannschaftstanz. Er wurde Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhundert in den Südstaaten der USA speziell von der afroamerikanischen Community entwickelt und hat sich seitdem auch in der Schwulenszene etabliert. Im Zentrum der historisch ausgerichteten Recherche steht das spezifische Spannungsverhältnis von Kontrolle und Präzision einerseits sowie physischer und mentaler Entgrenzung andererseits.

Die Stipendiaten:
Jumatatu Poe wurde 1982 geboren. Er ist künstlerischer Leiter des Ensembles idiosynCrazy productions in Philadelphia, USA. An der dortigen Temple University hat er 2007 sein Tanzdiplom erworben. Seit 2008 unterrichtet er als Assistenzprofessor am Swarthmore College, wo er 2004 den Bachelor of Arts in Englischer Literatur absolviert hat. Als Performer, Trainer und Choreograf hat er seit 2004 an vielen Projekten gearbeitet, u. a. in Philadelphia, New York und Amsterdam.

Jerome Donte Beacham wurde 1987 geboren. Er hat sich von frühester Jugend an auf populäre Tanzarten und Musikstile wie Hip Hop, Street Dance und J-Setting spezialisiert und an vielen nationalen Wettbewerben teilgenommen. Inzwischen entwickelt er erfolgreich eigene Choreografien mit seiner Gruppe MysticFORCE.

---

Tanzrecherche NRW #13 in Köln:
Christophe Béranger und Jonathan Pranlas-Descours mit »Shaping space through matter, the space becomes a landscape and a groundwork for dance«


Der Recherche-Ansatz:
Christophe Béranger und Jonathan Pranlas-Descours suchen nach einer Raumarchitektur, die sich mit ihrer Choreografie physisch verändern wird – im Gegensatz zu Choreografien, die sich einem Raum anpassen. Dabei nehmen sie als Ausgangspunkt ihrer Recherche den geisteswissenschaftlichen Begriff der »Heterotopie«, der vor allem von Michel Foucault geprägt und von ihm für Räume oder Orte verwendet wurde, für die eigene Gesetzmäßigkeiten gelten. Um diesen ungewöhnlichen Raum zu finden, wollen sie gemeinsam mit der bildenden Künstlerin Laurianne Seux aus Brüssel mit verschiedenen Materialien wie Lehm oder Silikon experimentieren und eine flexible oder fließende Architektur erschaffen.

Die Stipendiaten:
Nach seinem Studienabschluss am Konservatorium von La Rochelle wurde Christophe Béranger 1992 am Ballet de Lorraine/Centre Chorégraphique National de Nancy aufgenommen, wo er seit 2005 neben seiner Tänzerkarriere auch für das Ausbildungsprogramm verantwortlich ist. Gleichzeitig hat er als Choreograf seit dem Jahr 2000 insgesamt 14 Stücke an unterschiedlichen Häusern im internationalen Raum entwickelt. Seit 2010 ist er künstlerischer Assistent des Ballettdirektors und assistierte dort auch Choreografen wie Faustin Linyekula, Maria La Ribot oder Mathilde Monnier.

Jonathan Pranlas-Descours hat zunächst in Marseille Bildende Künste, Kunstgeschichte und Theater studiert und anschließend zeitgenössischen Tanz an der P.A.R.T.S. in Brüssel abgeschlossen. Dort hat er auch 2008 mit anderen ein interdisziplinäres Künstlerkollektiv gegründet. Als Tänzer und Choreograf hat er seitdem mit vielen Kompanien und Künstlern europaweit gearbeitet, u. a. mit Romeo Castellucci, Sasha Waltz, John Jasperse und Hans Van Den Broek. Zurzeit arbeitet er hauptsächlich am Centre Choréographique National de Montpellier und tourt international mit verschiedenen Stücken von Mathilde Monnier.

addthis.com
del.icio.us
digg.com
google.com
stumbleupon.com
Technorati
26.08.2014 // popUP NRW-Preis 2014 vergeben
18.08.2014 // Titel on Tour
30.06.2014 // Kulturfest der Städte am 05.09.2014
13.06.2014 // Sichtungen in Moers
12.05.2014 // Sichtungen im Juni in Moers
10.04.2014 // Tanzrecherchen NRW #14 und #15 ab September 2014
10.03.2014 // Offener Brief für Erhalt der Impulse
21.02.2014 // Fonds Neues Musiktheater
31.01.2014 // 1914 - Umfangreiches Programm zum 1. Weltkrieg
13.01.2014 // Ausschreibung Tanzrecherchen NRW 2014
09.01.2014 // Neue Fexm-Produktion für 2015: »Bieletopia«
07.01.2014 // Wem gehört die Geschichte?
06.01.2014 // Sichtungen in Mülheim an der Ruhr
18.12.2013 // Transfer - 3 Ausstellungen in Seoul
11.12.2013 // Sichtungen - Neue Reihe von Symposien
02.12.2013 // Next Level - Karten an der Tageskasse
18.11.2013 // Einladung PK »Musik« an der Oper Köln
07.11.2013 // Next Level 2013 - Jetzt anmelden!
05.11.2013 // popUP NRW-Preis vergeben
16.10.2013 // Transfer Korea-NRW - Ausstellungseröffnungen
15.10.2013 // Next Level 2013 - Das Programm steht!
01.10.2013 // Transfer Korea-NRW - Einladung zu den Pressekonferenzen
12.09.2013 // Titel on Tour
14.08.2013 // Next Level Conference
08.08.2013 // museumsplattform nrw nominiert für World Summit Award 2013
02.08.2013 // popUP NRW - 16 Nominierungen für 2013
25.07.2013 // Tanzrecherche NRW #12
18.07.2013 // Tanzrecherche NRW #11
11.07.2013 // Haste Töne? - So klingt Schule!
09.07.2013 // Impulse: Abschluss und Ausblick
26.06.2013 // Impulse - FC Köln unterstützt Zwei Minuten Stillstand
26.06.2013 // Impulse - Morgen geht´s los!
24.06.2013 // Impulse - Prominente Unterstützer für »Zwei Minuten Stillstand«
23.06.2013 // Grimme Online Award 2013 für museumsplattform nrw
20.06.2013 // Impulse - PK Zwei Minuten Stillstand
17.06.2013 // Tanzrecherche NRW #13 - Abschlusspräsentation
11.06.2013 // Haste Töne? - Finale in Duisburg
15.05.2013 // Martin Schumacher neuer Vorsitzender
06.05.2013 // Impulse Theater Biennale 2013 - Programmbekanntgabe
02.05.2013 // museumsplattform nrw für Grimme Online Award nominiert
26.04.2013 // Impulse Theater Biennale - Zwei Minuten Stillstand
22.04.2013 // Impulse Theater Biennale - Programmvorstellung
20.03.2013 // Soundtrips NRW / Soundtrip #14
26.02.2013 // Haste Töne? - Jetzt wird komponiert
26.02.2013 // Impulse 2013 findet statt!
19.02.2013 // Soundtrips NRW / Soundtrip #13
29.01.2013 // Tanzrecherchen NRW #11-#13
Top
Home
Newsletter
Sitemap
RSS-Feed
Drucken
K.WEST
Kultursekretariat NRW Gütersloh
KulturKenner.de
kulturpartner WDR3
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Impressum
Kontakt
E-Mail