Newsletter August 2013
NRW Kultursekretariat

Auftrittsnetzwerk Favoriten: GRIND in München und Helsinki
Mit »GRIND« haben Choreograf Jefta van Dinther, Lichtdesignerin Minna Tiikkainen und Soundkünstler David Kiers eine nervenaufreibende Metapher für die heutige Lebens- und Arbeitswelt kreiert: Vibrierende Dunkelheit, repetitive Körperbewegungen, pulsierende Techno-Beats und irritierende Lichteffekte bilden eine hochtourige Affektmaschine. Sie stellt die Kraft der Wahrnehmung auf die Probe und provoziert den Kurzschluss der Sinne: am 3.8. beim Münchener Festival Tanzwerkstatt Europa und am 17./18.8. beim Helsinki-Festival.

Auftrittsnetzwerk Favoriten: »We Watch You Watch« beim Asphalt-Festival, Düsseldorf
Lauschangriff: Die Überwachung aller Kommunikation hat Hochkonjunktur. Facebook, Google, Chat und Mail. Was ist noch privat? Geben wir nicht zu viel preis, im Schutz vermeintlicher Anonymität? Oder auch unbedacht, lauthals übers Handy? Wohin das führen kann, lässt den Zuschauer Philine Velhagens heiter-subversive Performance im städtischen Raum erleben: am 6.8. beim Asphalt-Festival in Düsseldorf. www.asphalt-festival.de

Fonds Experimentelles Musiktheater: Ausschreibung für 2015 endet am 15. August
Zehn Produktionen eines neuen und wagemutigen Musiktheaters hat Fexm auf die Bühne gebracht. Das nächste Fexm-Projekt wird 2015 in Kooperation mit dem Theater Bielefeld realisiert. Als Sonderprojekt des experimentellen Musiktheaters wird die Entstehung der Produktion von einem diskursiven Rahmenprogramm mit u. a. Workshops und einem Round Table zur Situation des zeitgenössischen Musiktheaters begleitet. Alle Informationen zur Bewerbung unter www.nrw-kultur.de/fexm.

Das 3. Ohr: Treffpunkt Musikkulturen – Kavpersaz
Die kurdisch-türkische Formation Kavpersaz wandert musikalisch von Mesopotamien bis Westeuropa. Ihre große rhythmische und melodische Vielfalt ist beeinflusst von vielen Musikstilen. Die vier Musiker spielen auf traditionellen Instrumenten und präsentieren in ihren Konzerten eine harmonische Verbindung zwischen Alt und Neu. Zu hören ist das Quartett am 10.8., 20:30 Uhr, im Bonner Stadtgarten und am 11.8., 20:45 Uhr, im Stadtgarten-Pavillon in Gelsenkirchen.

Medienkunst: Shiny Toys Festival in Mülheim an der Ruhr
Beim Festival für audiovisuelle Experimente steht Klang in Verbindung mit bewegter visueller Kunst im Fokus. Zwischen Labor und Bühne arbeiten Künstler an den Schnittstellen analoger und digitaler Technologien. In spielerischen Experimenten bekommen Alltagsgegenstände neues Leben eingehaucht. In einer Ausstellung, in Konzerten und Performances zeigen internationale Künstler multimediale Projekte, die verblüffen, irritieren und vertraute Seh- und Hörgewohnheiten zur Disposition stellen: 30. bis 31.8. im Mülheimer Ringlokschuppen. www.shinytoys.eu

Kindertheater des Monats: Der furiose Küchenzirkus in Wuppertal und Köln
Zwei Köche bitten zu Tisch. Mit viel Phantasie und Humor erschaffen Herr Potewsky und Herr Komkawsky ihre kleine Küchenwelt voller Charme und Magie. Um den Teig zu rühren, verflechten sie geschickt artistische Kunststücke mit tänzerischen Choreografien und führen größenwahnsinnig ihre außergewöhnliche Küchentauglichkeit vor. Das artistische Clownstheater Coq Au Vin kommt am 4.8. nach Wuppertal und vom 9. bis 12.8. nach Köln an verschiedene Spielorte.

Kindertheater des Monats: Punkpanda Peter in Köln
Die Männer von Randale sind ziemlich harte Kerle und haben clever gemachte Songs für die ganze Familie dabei. Sie ziehen durch die Lande, um den Kindern den Rock’n‘Roll beizubringen. Mit dabei haben sie den Punkpanda Peter, den Reggaebären und den Hardrockhasen Harald, mit dem sie schon viele Abenteuer erlebt haben. Eindrucksvoll und mit viel ungebremster Energie schafft Randale immer wieder den Spagat zwischen gut gemachter Rock- und Popmusik, Punk und lustigen Texten. Vom 2. bis 5.8. an verschiedenen Orten in Köln. www.sommerkoeln.de

Kindertheater des Monats: Hänsel und Gretel in Wuppertal und Schneewittchen in  Münster
Grimm’sche Märchenklassiker kommen als Kindertheater in den Ferien auf die Bühne. Das Lille-Kartofler-Figurentheater zeigt »Hänsel und Gretel« als Puppenspiel für Zuschauer ab 4 Jahren am 13.8. im Botanischen Garten, Wuppertal. »Schneewittchen« bringt das Bremer Figurentheater Mensch, Puppe! mit vielen Liedern für Kinder ab 3 Jahren am 18.8. auf dem Gelände des Alten Münsteraner Zoos zur Aufführung.

Kooperierte Projekte: Export Cars to Mars in Köln und Münster
Der Komponist und Musiker Rochus Aust und sein Ensemble Re-Load Futura haben unter dem Titel »Export Cars to Mars« einen World Vision Contest verschiedenster Städte unterschiedlicher Nationen initiiert. Welche Visionen die Städte Köln und Münster entwickelt haben, ist am 25.8. im Kölner Volksgarten, Beginn 20:30 Uhr, und am 30.8. im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster, Beginn 19:00 Uhr, zu hören und zu sehen. www.rochusaust.de

Kooperierte Projekte: Funkhaus Europa : Odyssee  
Jaqee aus Berlin kennt als Weltenbummlerin in Sachen Musik keine Grenzen. Nach vielen Konzerten in Europa und einem Zwischenstopp in Südafrika überzeugt sie jetzt mit ihrem neuen Album »Yes I Am«. Zum Abschluss von Funkhaus Europa : Odyssee kommt sie zusammen mit Joe Driscoll (Rap) & Sekou Kouyaté (Kora) nach Hagen (31.7.), Recklinghausen (1.8.), Mülheim an der Ruhr (2.8.) und Bochum (3.8.).

Kooperierte Projekte: Literarischer Sommer
Noch bis zum 11.9. lädt die 14. Ausgabe des deutsch-niederländischen Literaturfestivals ein, die Werke namhafter Autorinnen und Autoren beider Länder kennenzulernen, u. a. in Aachen, Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und Neuss. www.literarischer-sommer.eu

NRW KULTURsekretariat
Friedrich-Engels-Allee 85
42285 Wuppertal
F +49 202 698 27 00
F +49 202 698 27 203

info(at)nrw-kultur.de
www.nrw-kultur.de